Monopol ist eines der innovativsten Medienunternehmen Österreichs und arbeitet an der Schnittstelle von redaktionellen Lifestyleprodukten (The Gap, Biorama), Eventorganisation (Wave Vienna Musikfestival, TwentyTwenty) und Social Media Marketing (für eigene Plattformen und Kunden wie etwa den ORF).

Die Monopol Medien GmbH sieht sich in diesem Projekt als interessierter Bereitsteller digital aufbereiteten Contents. In erster Linie können die für das Projekt »Austrian Music Monitor« benötigten Musikrezensionen zur Verfügung gestellt werden. Unter der Medienmarke The Gap verfasst Monopol seit 15 Jahren Musikreviews, seit einigen Jahren werden diese beinahe lückenlos online zur Verfügung gestellt und sind so für Datenbanken aufbereitet vorhanden.

Folgende Personen sind u.a. an der Projektumsetzung beteiligt: Martin Mühl koordiniert das Projekt und wird sich vor allem im Bereich der Geschäftsmodellentwicklung einbringen. Stefan Niederwieser, Thomas Weber und Jonas Vogt sind für die Produktentwicklung und die technische Erprobung der Vernetzung von Music Data und Social Media Data verantwortlich. Weiters sind Johanna Stögmüller, Cornelia Stastny und Andreea Dosa am Projekt beteiligt, die ihre Expertise in die inhaltliche Modellierung und in die Vermarktung des System einbringen werden.